Dienstag, 6. Oktober 2009

Sarrazin über: Politisierte Bürokratie in Berlin

Thilo Sarrazin bekommt es nun offenbar mit eben jenen Leuten zu tun, die er in seinem famosen Interview - neben bestimmten sozialen Strukturen - ebenfalls deutlich kritisierte - was bisher jedoch weniger beachtet wurde:

„Ostberlin war das Zentrum der DDR. In Berlin lebten Hunderttausende, die dem Regime zugetan waren und für es arbeiteten, wie man heute noch an den Wahlergebnissen bestimmter Stadtviertel ablesen kann. Eine politisierte Bürokratie, Militärs, Parteiangehörige, Verwaltungsleiter, leitende Kader. Westberlin war von dynamischer Wirtschaft weitgehend entleert, die Schicht der Spitzenmanager war verschwunden, die Topentwickler der Unternehmen waren weg, es gab vor allem verlängerte Werkbänke, die von üppigen Subventionen lebten. Die Berliner Subventionswirtschaft hat es geschafft, für all das, was staatlichen Subventionen zugänglich war – wie die Freie Universität, Theater –, möglichst viele Mittel ranzuholen. Doch es ist ein Unterschied, ob man sich am Markt durchkämpft oder in einem geschützten Bereich angesiedelt ist, wo man komfortabel von staatlichen Mitteln lebt. Die leistungsorientierten Berliner gingen weg. Es kamen die Achtundsechziger und alle, die Berlin eher als Lebensplattform suchten. Menschen, die gerne beruflich aktiv waren, wurden ersetzt. Dieser Austausch führte zu einer gewissen Stagnation.“

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey I know this is off topic but I was wondering if you knew of any
widgets I could add to my blog that automatically
tweet my newest twitter updates. I've been looking for a plug-in like this for quite some time and was hoping maybe you would have some experience with something like this. Please let me know if you run into anything. I truly enjoy reading your blog and I look forward to your new updates.
My page - http://www.crazyteenpics.com/young-sex-lovers/3774

Anonym hat gesagt…

It's going to be finish of mine day, however before ending I am reading this wonderful article to improve my experience.

Feel free to visit my homepage; allgirlsporno.net